• jhlslide-0006
  • jhlslide-0009
  • jhlslide-0007
  • jhlslide-0001
  • jhlslide-0002
  • jhlslide-0013
  • jhlslide-0005
  • jhlslide-0010
  • jhlslide-0004
  • jhlslide-0012
  • jhlslide-0003
  • jhlslide-0011
  • jhlslide-0008

D’Aarbechtswelt vun muer – Chancen an Perspektiven fir déi Jonk“.

D’Aarbechtswelt vun muer – Chancen an Perspektiven fir déi Jonk“.

Ende Oktober fand im Sportslycée ein Rundtischgespräch zum Thema „Arbeitswelt von Morgen“ stat.

Vertreter des Bildungsministeriums und Vertreter aus der Wirtschaft diskutierten von einem Publikum aus Schülern und deren Eltern über die beruflichen Perspektiven und Herausforderungen.

Für das Handwerk stellte sich Constantin Jacques, Präsident von Jong Handwierk, den Fragen des Moderators und der Zuschauer. Jacques unterstrich, dass man als Unternehmer und als Sportler über ähnliche Qualitäten verfügen müsse, wie Ausdauer, Teamgeist und die Bereitschaft auch mal eine Niederlage einstecken zu können.

Was den Arbeitsmarkt betreffe, brauche das Handwerk mehr denn je motivierte und auch talentierte Nachwuchskräfte. Gerade das Handwerk in Luxemburg könne noch immer interessante Karrieren und Zukunftschancen bieten.

Mir schaffenJong HandwierkHand an Hand

Adresse

2, circuit de la Foire Internationale
Luxembourg-Kirchberg
Adresse postale:
BP 1604
L-1016 Luxembourg

Follow us

 

Login